britta schulze

Virtuelles Bilderbuch
Die Arbeit umfaßt ein siebenseitiges virtuelles Bilderbuch zu dem Text: “Fotografien werden geträumt” von Dr. Rainer Totzke und dem entsprechenden Foto. Sieben malerische und grafische Arbeiten, die zu dem Inhalt des Textes von mir vorbereitet wurden, sind für die Internetversion  mit dem Text in gestalterischen Zusammenhang gesetzt. 2-3 Zeilen des Textes pro Bild, als Untertext oder grafisch verwoben, erscheinen im Gesamtbild als virtuelle Bilderbuchseite. Der Text führt zur nächsten aufgerufenen Bildseite. Die Bilder sind in verschiedenen malerischen und grafischen Techniken vorbereitet, wie Tuschezeichnung  oder Acrylmalerei und haben eine dem Text entsprechende chronologische Folge. Frontseite des virtuellen Bilderbuches ist die dem Text zugehörige
Fotografie “Frau vor dem Vorhang”.
1966 geboren in Leipzig, Studium an der HS für Buchkunst und Grafik Leipzig, Fachklasse und Diplom bei Prof. Arno Rink, lebt und arbeitet in Leipzig